Ich will sonst keinen als den

                                      25.

"Ich will sonst keinen als den schönsten haben,
  (Die Liebste hat's gesprochen unverhohlen)
  Wenn nicht der schönste kommt mich heimzuholen,
  So laß' ich mich als Jungfräulein begraben.

Der schönste ganz mit allen Schönheitsgaben
  Gerüstet von der Scheitel bis zur Sohlen;
  Und daß er sei der schönste, unverstohlen
  Soll's auf der Stirn ihm stehn mit Goldbuchstaben;

Daß ich auch sicher bin, daß keiner Dirne
  Im Grunde hier und auf der ganzen Erden
  Ein schönerer zu Theil werd' als der meine.

Find' ich geschrieben das an seiner Stirne,
  So will ich mich nicht länger stolz geberden,
  Da, will ich sprechen, nimm mich, ich bin deine."
../../_images/amaryllis-s295-25-ich-will-sonst-keinen-als-den.webp