Sprengt eure Pforten auf

                                        8.

Sprengt eure Pforten auf, ihr Kaukasusse,
  Und speiet Waffen! brecht durch eure Dämme,
  Ihr Wolgaströme, macht aus Felsen Schwämme,
  Braus't über Deutschland hin in Siegsergusse!

Was will auf deinen Feldern denn der Russe,
  Deutschland? dir beistehn! Hast du keine Stämme
  Im eingnen Wald mehr, dich zu stützen? Memme,
  Das du nicht stehn kannst, als auf fremdem Fuße.

Du, die du liegst am Boden ausgestrecket,
  Du stehst nicht auf in kräft'ger Selbstaufraffung,
  Ein fremder Retter hat dich aufgeschrecket.

Wird er durch seines nord'schen Armes Straffung
  Dein Siechthum kräft'gen, oder angestecket
  Auch selbst von dir heimtragen die Erschlaffung?
../../_images/geharnischte-sonette-s010-8-sprengt-eure-pforten-auf.png