Von Moskow‘ nach Paris

                                        29.

Von Moskow' nach Paris ist manche Meile,
  Wie viele? mögt ihr zählen und mir sagen;
  Dann sag' ich euch auch, in wie wenig Tagen
  Den Weg man macht, wenn man ihn macht in Eile,

Wie der Gewalt'ge, der gleich einem Pfeile
  Vom Glück geschnellt, auf seinem Siegeswagen
  Ihn erst hinein macht', und zurückgeschlagen
  Dann ihn heraus macht' in noch kürzrer Weile.

Denn statt im Wagen, macht er ihn im Schlitten,
  Der unterweges ihm wär' angefroren,
  Wenn er nicht wäre gar so schnell geglitten.

So kam er dann zu seiner Hauptstadt Thoren,
  Um selbst allda in seines Rathes Mitten
  Es kund zu thun, wie er sein Heer verloren.
../../_images/geharnischte-sonette-s021-29-von-moskow-nach-paris.png