Tritt auf, Gigant

                                        55.

Tritt auf, Gigant, mein Lied, und schlage Saiten,
  Daß Deutschlands Busen jauchzend wiederklinge,
  Denn es sind ausgeführet worden Dinge,
  Dergleichen niemals sahen Ort noch Zeiten.

Europa's Weltleib hat aus allen Weiten
  Geschwellt die Adern, daß ihr Blutstrom springe
  In Deutschlands großes Herz, und es durchdringe
  Mit neuem Leben aus des Todes Streiten.

Spiel' auf, o Herz, in hellen Melodieen
  Der Rettung Dank, daß du bist neugeboren
  Durch tausend, tausend, die ihr Blut dir liehen.

Ruf, daß du lebst, laut in des Himmels Ohren,
  Und bleich vor deinem Antlitz müsse fliehen
  Der Fürst des Tod's, in Korsika geboren.
../../_images/geharnischte-sonette-s034-55-tritt-auf-gigant.png