O ungestorb’ner Kaiser

                                        67.

O ungestorb'ner Kaiser Barbarosse,
  Den ich mit Heldensang von Sieg zu Siege
  Geleiten wollte durch die heil'gen Kriege
  Bis zu der Ruh' im unterird'schen Schlosse:

Sieh', wie der Ernst wird schamroth vor der Posse
  Des Kriegs, in dem ich mit mir selber liege,
  Wo Blindheit mich nicht finden läßt die Stiege
  Zu dir, zu seh'n, wie dort dein Bart dir sprosse.

Doch, hielt dich vor den ernsten Kriegswelthändeln
  Selbst eine Lieb' umwunden, eine zarte,
  Die du verewigt in der Burg Gelnhausen;

So zürne nicht, wenn auch des Liedes Tändeln
  Spielt, eh's gelangt zu deinem Flammenbarte,
  Ein Weilchen noch um Locken, die sich krausen.
../../_images/geharnischte-sonette-s040-67-o-ungestorbner-kaiser.png