Leipzig Ehrenname.

Im Jahr tausend acht hundert
  Sechs, sprach Napoleon,
  Daß man drob war verwundert,
  Wie mit prophet'schem Ton:
  Die Stadt hier, scheinend Freundin,
  Ist Frankreichs größte Feindin.
Es währt der Jahre sieben,
  Das Wort begriff man nicht,
  Bis man dreizehn geschrieben,
  Da trat's uns vor's Gesicht,
  Als er hier ward geschlagen
  In den Octobertagen.
Vom großen Lügengeiste
  Ward vieles prophezeit,
  Wovon das allermeiste
  Blieb unerfüllt zur Zeit.
  Das ein' ist eingetroffen,
  Wohl gegen sein Verhoffen.
O Leipzig, unsre Freundin,
  O auserwählter Ort,
  Sei Frankreichs größte Feindin
  Ewig genannt hinfort,
  Zur Ehr' der Prophezeihung,
  Und unserer Befreiung.

Anmerkungen

Napoleon

Napoleon Bonaparte, als Kaiser Napoleon I., war ein französischer General, Staatsmann und Kaiser.

siehe auch Wikipedia: Napoleon

../../_images/zeitgedichte-s099-leipzig-ehrenname.png