Marschall Ney.

           Ei, ei!
           Ney, Ney!
Ei, Ney, was hast du verloren?
Deinen alten Feldherrn-Ruhm,
Und dein junges Fürstenthum
Von Moskwa, kaum geboren,
Hast du, hast du verloren!
           Ei, ei!
           Ney, Ney!
Ei, Ney, was hast du verloren?
Deinen schönen Marschallstab,
Den dein Kaiser selbst dir gab;
Zu Krasnoi, wo dich's gefroren,
Hast du, hast du verloren!
           Ei, ei!
           Ney, Ney!
Ei, Ney, was haft du verloren?
Die Königskron' von Preußen gar,
Die in Gedanken dein schon war,
So nah schon an Berlins Thoren,
Hast du, hast du verloren!
           Ei, ei!
           Ney, Ney!
Ei, Ney, was hast du verloren?
Die gute Schlacht bei Dennewitz,
Durch unseren und Gottes Blitz,
Der mit uns war verschworen,
Hast du, hast du verloren!
           Ei, ei!
           Ney, Ney!
Ei, Ney, was hast du verloren?
Deinen Muth und deinen Kopf,
Da dich Bülow hielt beim Schopf,
Da Tauenzien dich hielt bei den Ohren,
Hast du, hast du verloren!
           Ei, ei!
           Ney, Ney!
Ei, Ney, was hast du verloren?
Bis du, da du Reißaus nahmst,
Von Jüterbogk nach Torgau kamst,
Vor lauter Eile die Sporen
Hast du, hast du verloren!
../../_images/spott-und-ehrenlieder-s202-marschall-ney.png ../../_images/spott-und-ehrenlieder-s201-marschall-ney.png