Perrücke und Brille.

Zwei Stutzer, alt' und neue Zeit,
  Geriethen mit einander in Streit;
  Der eine stieß sich an seines Nachbarn Perrücke,
  Und der an des andern modischer Nasenbrücke.
Herr Neuzeit rümpft die Brill' auf der Nase,
  Und Herr von Altzeit schüttelt die Perrücke;
  Sie thun alsob der Menschheit Glücke
  Beruh' auf falschem Haar und Augenglase.
Perrücke behauptet der neuen Brille Gefährlichkeit,
  Und Brille behauptet der alten Perrücke Beschwerlichkeit;
  Perrücke beruft sich aus eigene alte Verrehrlichkeit,
  Und Brille auf ihre nunmehrige Weltunentbehrlichkeit.
../../_images/nach-den-freiheitsjahren-s242-peruecke-und-brille.png